zu Fuß von Bad Gastein nach Sportgastein

Heutiges Tagesziel – irgendwo hinwandern …

Der erste Blick aus dem Hotelzimmer war nicht gerade motivierend. Wo war nur die Sonne, die der Wetterbericht für heute gemeldet hatte. Sie versteckte sich wieder mal hinter Wolken.

Noch kurz bei einem Lebensmittelladen den Proviant nachgefüllt und eine kleine Belohnung für die Pause nach dem Aufstieg eingekauft.

Der Weg führte uns entlang der Kaiserin Elisabeth Promenade in Richtung Böckstein.

Die Herbstliche Stimmung und der Blick auf die Berge machte den Start an der Kaiserin Elisabeth Promenade wirklich angenehm.

In Böckstein angekommen, ragt auf der linken Seite auf einem Hügel die Wallfahrtskirche „Maria vom guten Rat“ empor. Folgt man dem Weg weiter, kommt man am Montanmuseum, in dem die Geschichte des Bergbaus näher gebracht wird, vorbei.

Am Ende von Böckstein folgt der Wanderweg ca. 100m der Straße bevor dieser rechts abzweigt und Richtung Astenalm weiterführt. Ab der Astenalm ist es vorbei mit dem flachen dahinwandern, denn ab jetzt geht’s stetig bergauf.

Aber zwischendurch wird man immer wieder mit schönen Ausblicken belohnt. Kommt man am Kraftwerk von Naßfeld vorbei, hat man das Schlimmste geschafft. Nochmals kurz der Straße entlang und schon ist man in Sportgastein.

Die Liegen am Infocenter laden zum Relaxen ein. Natürlich mussten wir mal „probeliegen“.

Tolles Gefühl, wenn man es wieder mal geschafft hat aus sich raus zu kommen und den Tag aktiv gestaltet:
Eine tolle Wanderung machen und am Zielort die Sonne in den Relaxliegen genießen. Und zu guter Letzt eine Capry-Sun zur Belohnung schlürfen.

Tja, und wie es immer so schön heißt

Wenn Engel Reisen, wird sich das Wetter weisen!

Denn obwohl die Wanderung morgens bei trüben Wetter begann, kam dann doch noch die Sonne zum Vorschein. Also entschieden wir uns an den bei der Bushaltestelle wartenden Menschen in Sportgastein vorbeizumarschieren und das Ganze wieder retour zu wandern.

Und weil es so schön war, entschloss ich mich kurzerhand auch noch eine kleine Runde durch Bad Gastein zu marschieren.

Daten der Wanderung:

ca. 21km in 6h gewandert

Aufgrund dessen, das wir tw in einem Tal unterwegs waren, kann ich für die Daten nicht garantieren.

  • 1
  • 85

YOU MIGHT ALSO LIKE