Servus, Grias-eich und Hallo ツ

Ich bin Johanna - eine waschechte Innviertlerin.

Ich liebe das Reisen & die Natur – einfach draußen zu sein. Bin ein totaler Familienmensch und verbringe auch viel Zeit mit meiner Familie & Verwandtschaft – ebenso wie mit meinen drei Pferden und meinem Kater Felix, die auch zur Familie gehören.

Ich habe eine schwere Zeit hinter mir, in der ich mit Verlusten und körperlich sowie seelischen Schmerzen kämpfen musste. Ich möchte zeigen, dass viele da draußen nicht alleine sind und man sich auch selbst aus so mancher schweren Phase hervortun kann, wenn man den ersten Schritt wagt.

Wie ein Phönix aus der Asche erheben – sich nach einer Niederlage wieder aufraffen, sich nach einem schweren Schlag (unerwartet) wieder erholen, etwas verloren geglaubtes erscheint wieder in neuem Glanz

Worum‘s hier geht?

Hier möchte ich meine Reisen, Wanderungen, Bilder, Gedanken & Abenteuer, die ich bis jetzt erlebt habe und noch machen werde, mit euch teilen. Bei mir bestehen Abenteuer nicht nur aus Reisen sondern auch aus so manchen Alltagsmomenten, die einem aus dem Alltagstrott herausholen.

Ich bin natürlich offen für Diskussionsrunden – daher könnt ihr auch gerne mal Themen vorschlagen.

Wieso ich das mache?

Ich möchte mir damit einen Traum verwirklichen. Genauso möchte ich meine Bilder und Slideshows mit euch teilen.

Was mich inspiriert hat?

die Feedbacks, die ich von meinen Reisefotos immer erhalte

– die Bloggerinnen Escape Town & Fräulein Draußen – bin ein großer Fan eurer Abenteuer!

– meine Lieblingsfilme „der große Trip – WILD“ und „Expedition Happiness“

– unter anderem aber auch ich selbst, denn ich hab mich schon in so mancher Wanderung selbst gefunden und entdecke mich immer noch neu